Das Rathaus in Osnabrück.

Sonnenenergiepotenzial auf Osnabrücks Dächern

Osnabrücker Bürger, die sich für die Solarstromeignung ihres Daches interessieren, können sich diese seit 2008 mit wenigen Klicks im Internet anzeigen lassen. Als erste Stadt Europas hatte Osnabrück ein flächendeckendes Solarpotenzialkataster unter dem Namen "Sun-Area" von der Hochschule Osnabrück erstellen lassen. Mittlerweile gibt es Solardachkataster in zirka 400 Kommunen in ganz Deutschland.

Quelle: shutterstock.com, fotohunter  


Jetzt stellt die Stadt eine Neuauflage vor, in der sich Hausbesitzer nicht nur über die Eignung ihrer Dachfläche für den Bau von Photovoltaik, sondern auch von Solarthermieanlagen informieren können. Das neue Solardachkataster ist benutzerfreundlicher und zudem deutlich genauer.

Ausserdem können die Bürger unter anderem  Informationen über die potenziell installierbare Modul-Flächengröße, Angaben zum Stromertrag bzw. der potenziellen Wärmemenge sowie die maximale CO2-Vermeidung pro Jahr erhalten. Durch den direkt angeschlossenen Wirtschaftlichkeitsrechner können Hauseigentümer auch in kurzer Zeit erfahren, ob sich eine Solarstromanlage auf ihrem Dach, unter Berücksichtigung der aktuellen Einspeisevergütungen, rentiert.

Startseite > Grün und Umwelt > Klimaschutz und Energie > Erneuerbare Energien > Photovoltaik > Sun-Area >

Sonnenenergiepotenzial auf Osnabrücks Dächern

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.