Das Rathaus in Osnabrück.

Knochenmarkspende rettet Leben

Fabian Sodke, Auszubildender der Stadtverwaltung, hat mit seiner Knochenmarksspende Leben gerettet. "Ich wünsche mir, dass es noch mehr Menschen gibt wie Sie", sagte Oberbürgermeister Boris Pistorius bei der Übergabe der Urkunde der DKMS Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Sodke war der "genetische Zwilling" für einen an Leukämie erkrankten Menschen.

Fabian Sodke und Oberbürgermeister Boris Pistorius
Fabian Sodke und Oberbürgermeister Boris Pistorius

"Für die Stadt als Arbeitgeber war es selbstverständlich, Herrn Sodke freizugeben", sagte der OB. Und Sodke erläuterte: "Wenn ich selber Leukämie hätte, würde ich mir auch wünschen, dass es irgendwo einen Menschen gibt, der für mich spendet. Es ist wirklich nicht schlimm. Außerdem können nicht viele Menschen von sich sagen, sie hätten ein Leben gerettet."

Startseite > Rathaus Online >

Knochenmarkspende rettet Leben

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.