Das Rathaus in Osnabrück.

Integration

Kulturelle Vielfalt ist ein Gewinn für die Stadt! Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und ein wechselseitiger Prozess, der sowohl Zugewanderte und ihre Familien einschließt als auch Deutsche. Dabei gilt es zu analysieren, in welchen Bereichen die Integration gut und in welchen weniger gut funktioniert, um daraus Strategien ableiten zu können. Der Fachbereich Stadtentwicklung und Integration ist verantwortlich für das Integrationsmanagement und die Integrationsberatung. In enger Zusammenarbeit mit  anderen Fachbereichen werden integrationsrelevante Themen bearbeitet.

Einbürgerungsfaltblatt zum Herunterladen (2 MB)

Aktion ''Osnabrück und Du – Gesichter meiner Stadt'' – Zweite Porträtserie

28.05.2014. Osnabrücker Schüler lernen journalistisches Schreiben und porträtieren Migranten. Fünf dieser Geschichten sind nun als Broschüre im Rahmen von „Osnabrück und Du. Jugendliche entdecken Vielfalt“ erschienen. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert traf am 23. Mai die Jungjournalisten, die gemeinsam mit den Porträtierten ins Rathaus kamen. Begleitet wurden die Jugendlichen vom Initiator des Projekts, Dr. Tobias Romberg, ihren Schulleitern und weiteren Unterstützern. mehr...

Integrationsmanagement

Das Integrationsmanagement beinhaltet vor allem die strategische Ausrichtung der Integrationsarbeit in der Stadt Osnabrück. mehr...

Migrationsbeirat der Stadt Osnabrück

Eine besondere Rolle kommt dem Migrationsbeirat zu. Er ist der Interessensvertreter für Menschen mit Migrationshintergrund. Die Geschäftsstelle ist ebenfalls im Fachbereich Stadtentwicklung und Integration angesiedelt. mehr...

Leitstelle für Integration

Seit Juni 2006 fördert außerdem das Niedersächsiche Innenministerium aufgrund einer Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Osnabrück die städtische Integrationsarbeit durch eine Leitstelle für Integration. Zu ihren Aufgaben zählen die Förderung des ehrenamtlichen Engagements, den Auf- und Ausbau kommunaler Netzwerke, die Einbindung von Organisationen und Vereinen in die Integrationsförderung, die Konzeption von Integrationsangeboten im Rahmen nachholender Integration sowie Öffentlichkeitsarbeit. mehr...

Integrationsprojekte

In der Stadt Osnabrück gibt es viele Initiativen und gute Projekte, die sich in letzten Jahren bewährt und bundesweit als vorbildliche Beispiele anerkannt sind. mehr...

 

Leiterin Team Integration

Seda Rass-Turgut
Bierstraße 17/18
49074 Osnabrück
Telefon 0541 323 4506
Telefax 0541 323 15 4506
E-Mail:  rass-turgut@osnabrueck.de

Integrationsmonitoring, Arbeitskreis Integration (AKI), Geschäftsstelle Migrationsbeirat

Ralf Sabelhaus
Telefon: 0541 323-4628
Fax: 0541 323-154628
E-Mail: sabelhaus@osnabrueck.de

Integrationsberatung

Rathaus
Bierstr. 29/31
49074 Osnabrück

Orhan Doğan

Beratung auf deutsch und türkisch
Zimmer 29
Telefon:  0541 323-4440

Fax: 0541 323-154440
E-Mail: dogan@osnabrueck.de

Olga Stele

Beratung auf deutsch und russisch
Zimmer 31
Telefon: 0541 323-2540
Fax: 0541 323-152540
stele@osnabrueck.de

Die Sprechzeiten sind jeweils montags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags nach Vereinbarung.

Leitstelle für Integration

nach einer Kooperationsvereinbarung mit dem Niedersächsichen Innenministerium

Miroslaw Rafinski
Beratung auf deutsch und polnisch
Rathaus
Bierstr. 29/31
Raum 30
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 323-4508
Fax: 0541 323-15 4508
rafinski@osnabrueck.de

Termine nach Vereinbarung



Startseite > Rathaus Online >

Integration

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.