Das Rathaus in Osnabrück.


Oberbürgermeister Boris Pistorius verabschiedet "Volunteers"

Zum Abschluss des 15. Landesturnfestes in Osnabrück am Dienstag, 24. Juli, ließ Oberbürgermeister Boris Pistorius es sich nicht nehmen, die Volunteers, also die freiwilligen Helfer, im Rosenhof zu verabschieden.

"Mir ist es ein großes Anliegen, mich bei Ihnen allen zu bedanken. Was wir in den letzten vier Tagen erlebt haben, war Dank Ihres Einsatzes etwas ganz Besonderes. Die Atmosphäre, die in den letzten Tagen in der Stadt herrschte, kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Diese Atmosphäre, die greifbare Entspanntheit, die Freundlichkeit und die Hilfsbereitschaft, die Sie als Volunteers vermittelt haben, war die beste Visitenkarte, die dieses Landesturnfest und damit auch die Stadt Osnabrück als Ausrichterstadt haben konnte", sagte Boris Pistorius. "Dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Die Besucher - mich eingeschlossen - waren begeistert, wie sie von Ihnen begrüßt, an die Hand genommen und von Ihnen begleitet worden sind", lobte Pistorius die gut gelaunten Volunteers, die das Landesturnfest mit einer kleinen Abschiedsfeier im Rosenhof ausklingen ließen.

Über 1.700 Volunteers haben dafür gesorgt, dass das Landesturnfest zu einem vollen Erfolg wurde. Ihr Einsatz war ehrenamtlich.

15. Niedersächsisches Landesturnfest beendet

300.000 Besucher und 20.000 Aktive durften bei bestem Osnabrücker Wetter ein Landesturnfest mit Vorbildcharakter erleben. Vier Tage lang fand in der Friedensstadt vom 20. bis 23. Juli ein Landesturnfest der besonderen Art statt.

Der Turntiger muss leider gehen. (von links) Heiner Bartling, Präsident des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB), der Turntiger und Oberbürgermeister Boris Pistorius

"Das Engagement, mit dem die Veranstalter Freude an Sport und Bewegung vermittelt haben, war in der ganzen Stadt zu spüren. Alle - Sportler und Besucher - sind auf ihre Kosten gekommen. Osnabrück kann sich glücklich schätzen, Ausrichter gewesen zu sein," lobte Osnabrücks Oberbürgermeister Boris Pistorius das Landesturnfest. "Ein Superfest!"

Heiner Bartling, Präsident des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB), lobte das große Engagement der Friedensstadt Osnabrück bei der Ausrichtung des Sportfestes: "Die vorbildliche Einstellung der Stadt Osnabrück hat allen Spaß gemacht und war maßgeblich für den Erfolg der Veranstaltungen."
Zum Abschluss spielte am Montagabend Stefanie Heinzmann im Schloßgarten.

Startseite > Tourismus und Freizeit >

Oberbürgermeister Boris Pistorius verabschiedet ''Volunteers''

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.