Das Rathaus in Osnabrück.

Pflegenotaufnahme

Einige Einrichtungen bietet für Menschen in häuslicher Umgebung die Pflegenotaufnahme an.

Durch die Stärkung der ambulanten vor der stationären Versorgung steigt die Anzahl der zuhause versorgten Personen stetig; doch ohne soziales Umfeld, das diese Leistungen erbringt, kann die häusliche Versorgung zusammenbrechen. Dies kann jederzeit geschehen, wenn sich ein Einflussfaktor verändert, beispielsweise die Gesundheit der pflegenden Angehörigen oder der Zustand des Pflegebedürftigen.

Wer in eine Situation der pflegerischen Unterversorgung gerät, zum Beispiel durch

  • Ausfall eines pflegenden Angehörigen (Unfall, Erkrankung, Überforderung etc.) oder
  • akute Verschlechterung des Zustandes einer zu pflegenden Person (z. B. Verwirrtheitszustände)
  • oder nach einem Krankenhausaufenthalt die Versorgung ungeklärt ist

kann sich an die Einrichtungen wenden.

AWO

Telefon: 0800 4204201 (gebührenfrei) oder per E-Mail:
info@pflegenotaufnahme.de

www.pflegenotaufnahme.de

Diakonische Pflegenotaufnahme

Telefon: 0800 4433346
dw@diakoniewerk-os.de
www.diakonische-pflegenotaufnahme.de

Residenz Ambiente Osnabrück

Sie erreichen uns telefonisch rund um die Uhr unter:
01805 313135 (14 ct/min a.d.dt.Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/Min)
Oder per Mail unter: info@residenz-ambiente.de
 

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.