Das Rathaus in Osnabrück.

Gute Gründe für die Kooperation

Mehrere Hände ziehen an einem Seil In Zeiten der Globalisierung steigt der Druck auf die Städte, wirtschaftlicher und effizienter zu handeln. Hinzu kommt, dass die Aufgaben der Städte zunehmend komplexer werden und ihnen vom Bund oder vom Land immer neue Aufgaben übertragen werden. mehr...

Städtedreieck

Logo Städtedreieck Diese Kooperation widmet sich oberzentralen Fragestellungen beiderseits der deutsch-niederländischen Grenze. Dem Städtedreieck MONT gehören die Städte Münster, Osnabrück und Netzwerkstadt Twente an. mehr...

Strukturkonferenz Osnabrück

Logo Strukturkonferenz Dieser Zusammenschluss der Landkreise Osnabrück, Grafschaft Bentheim, Emsland, Vechta, Cloppenburg und der Stadt Osnabrück hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Region innerhalb des Landes Niedersachsen zu stärken und den Raum als zukunftsträchtige Region weiter zu profilieren. mehr...

Euregio zählt 140 Mitglieder

Logo Euregio Die Euregio ist einer der renommiertesten und ältesten grenzüberschreitenden Zusammenschlüsse in Europa. Ihr gehören mehr als 140 deutsche und niederländische Gemeinden und Kreise an. mehr...

Regionale Innovationsstrategie Weser/ Ems

Logo der Regionalen Innovationsstrategie Weser/Ems Bei der Regionalen Innovationsstrategie (RIS) beteiligen sich neben Gebietskörperschaften auch Wirtschaft und Wissenschaft. mehr...

Entwicklungspartnerschaft Stadt und Land

Die älteste Kooperationsgemeinschaft der Stadt stellt die mit den Umlandgemeinden und dem angrenzenden Landkreis Osnabrück dar. mehr...

Startseite > Rathaus Online >

Regionale Kooperationen

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.