Das Rathaus in Osnabrück.

"Frieden verbindet…"

Frieden verbindet" – Ein Wochenende in den Friedensstädten Münster und Osnabrück

Rathausklinke Osnabrück

Gleich zwei reizvolle Friedensstädte erleben Sie an einem Wochenende, wenn Sie die Pauschale "Frieden verbindet…" buchen. In Münster und Osnabrück wurde Weltgeschichte geschrieben: Als Verhandlungsorte für den Westfälischen Frieden, der 1648 den Dreißigjährigen Krieg in Europa beendete. Mit Ihrem Besuch in den beiden Friedensstädten können Sie Geschichte hautnah erleben und zugleich zwei reizvolle Städte entdecken, die jede auf ihre Weise das Thema Frieden lebendig hält. Das Wochenende ist eine spannende Kulturreise nach Münster und Osnabrück. Übrigens: Beide Städte sind nur 50 Kilometer voneinander entfernt und Sie können von beiden Städten aus starten.

Gesamtleistung:

  • Jeweils eine Übernachtung und Frühstückbuffet in einem Innenstadthotel in Münster und Osnabrück
    (***S / **** bzw. gleichwertige Kategorie)
  • Teilnahme an einer öffentlichen Stadtführung in Münster und Osnabrück
  • Besuch des Friedenssaales in Münster und Osnabrück
  • Cappuccino-Pause in einem Altstadtcafé in Osnabrück

Buchungs-Nr.: OKE 810

Preis: 170 Euro pro Person im Doppelzimmer / 215 Euro Einzelzimmer

Information & Buchung:

Tourismus- und Tagungsservice Osnabrück | Osnabrücker Land
Bierstraße 22-23 | 49074 Osnabrück
Tel: 0541 323 4393 | Fax: 0541 323 4342
service@osnabruecker-land.de
www.osnabruecker-land.de

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.