Das Rathaus in Osnabrück.

Öffentliche Sitzung des Bürgerforums Pye

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Pye findet statt am Donnerstag, 25. September 2014, 19.30 Uhr, Piesberger Gesellschaftshaus, Glückaufstraße 1.

Tagesordnung:

  1. Bericht aus der letzten Sitzung;
  2. Von Bürgern etc. angemeldete Tagesordnungspunkte: a) Steinbruch Piesberg - Änderung der Abbaugenehmigung Cemex, b) Wiederaufbau der öffentlichen Beleuchtung „Schwarzer Weg“, c) Bebauungsplan Nr. 517 - Piesberg - (Sachstandsbericht), d) Sachstand Bebauung Am Weingarten / Fürstenauer Weg (Bebauungsplan Nr. 607), e) Beschränkung der Entwicklung des Stichkanals zum "Freibad", f) Am Stollenbach: Maßnahmen gegen Missachtung der Tempo-30-Geschwindigkeitsbegrenzung, g) Parksituation Alte Pyer Schule, h) Ausbesserung der Randstreifen Am Stollenbach und Süberweg, i) Zusätzliche Fahrradabstellmöglichkeiten (Bike-and-Ride) an den Bushaltestellen "Große Siebenbürgen", "Schule Pye", "Feldkamp", j) Zaun entlang des Radweges am Fürstenauer Weg (in Höhe Am Stollenbach), k) Erneuerung der Fahrbahndecke Fürstenauer Weg (Abschnitt zwischen „Siebenbürgen“ und Grundschule), l) Erneuerung der Fahrbahndecke am Lindholzweg, m) Bericht zum Bergfest am 7.9.2014;
  3. Stadtentwicklung im Dialog: a) Verkehrserschließung Süver Hang: Erläuterung des weiteren Vorgehens, b) Bebauungsplan Nr. 517 - Piesberg - (2. Änderung), c) Vorstellung der Webcam am Piesberg;
  4. Anregungen und Wünsche
Ein rollstuhlgerechter Zugang zum Gebäude ist vorhanden.
 

Startseite > Rathaus Online > Politik > Bürgerforen > Termine und Protokolle > Bürgerforum Pye >

Öffentliche Sitzung des Bürgerforums Pye

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.