Das Rathaus in Osnabrück.

Haushaltsentwurf 2015 eingebracht

Osnabrücks Finanzvorstand Thomas Fillep hat in der Ratssitzung am Dienstag, 30. September, den Haushaltsentwurf für das Jahr 2015 vorgestellt. Seine Rede vor dem Rat kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden. Den Haushaltsentwurf finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed

RSS Symbol

Unsere Nachrichten gibt es jetzt auch als RSS-Feed. Klicken Sie unten, um den Feed im Browser zu betrachten oder zu abonnieren.

RSS steht für "Really Simple Syndication", zu deutsch "wirklich einfache Verbreitung". Mit RSS können Sie bestimmte Inhalte einer Website anzeigen lassen. RSS wird Ihnen zukünftig auf diesem Weg alle Neuigkeiten unter osnabrueck.de zugänglich machen.

Ältere Browser unterstützen unter Umständen das RSS-Feed nicht und zeigen statt der Meldung lediglich den Quellcode an. Laden Sie sich in diesem Fall eine aktuelle Version Ihres Browsers herunter.

Alternativ können Sie die URL

http://www.osnabrueck.de/rss/aktuelle_nachrichten.xml

als eine Zeile in einen so genannten RSS-Reader kopieren und sich so die Meldungen anzeigen lassen.

Der RSS Feed mit den Meldungen der Stadt Osnabrück aktualisiert sich alle 30 Minuten automatisch.

Twitter-Meldungen der Stadt Osnabrück

Startseite > Rathaus Online >

Alle Nachrichten

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.