Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Sucheingabe

Konversion 

Projektmanagement

 
Mit der Bekanntgabe des Abzugs der britischen Streitkräfte Ende 2006 hat die Stadt Osnabrück sehr frühzeitig die umfassenden Aufgaben für die Stadtverwaltung erkannt und entsprechende politische Gremien gebildet sowie verwaltungsinterne Strukturen geschaffen.

Die Gesamtverantwortung für das Konversionsprojekt liegt beim Oberbürgermeister. Die Projektkoordination ist beim Dezernat für Städtebau, Umwelt, Feuerwehr und Ordnung im Fachbereich Städtebau angesiedelt. Hier beschäftigen sich insgesamt vier Mitarbeiter der Projektgruppe Konversion mit der Thematik. Darüber hinaus gibt es eine vielfältige Zusammenarbeit mit anderen städtischen Fachbereichen.

In dem hinterlegten Diagramm ist die Organisationsstruktur abgebildet. Der folgende Bericht "Konversion in Osnabrück - Visionen für eine neue Stadtentwicklung" (siehe unten im Downloadbereich) gibt die Projektorganisation detailliert wieder.

Zurück   Seitenanfang