Das Rathaus in Osnabrück.

Bombenblindgänger im Stadtteil Schinkel

Bombenblindgänger im Stadtteil Schinkel 18.08.2014. Im Stadtteil Schinkel wurde ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die notwendige Entschärfung müssen rund 4.000 Personen aus dem Stadtteil Schinkel am Sonntag, 31. August,  ihre Häuser und Wohnungen räumen und bis 10 Uhr den Evakuierungsbereich verlassen. mehr...

Geänderte Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen

Uhr (Blue Web Icons © Erhan Ergin - Fotolia.com) 18.08.2014. Das Bürgeramt ist am Montag, 15. September, wegen des Umzugs ins Stadthaus 2 ganztägig geschlossen. Des Weiteren sind in der Zeit von Montag, 25. August, bis Mittwoch, 10. September, die Bildungsberatung der Stadt Osnabrück und das Team des Bildungsbüros nicht erreichbar. mehr...

Pietätvoller Umgang und Qualitätsstandards

Pietätvoller Umgang und Qualitätsstandards 21.08.2014. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert enthüllte am Eingang des städtischen Krematoriums am Heger Friedhof das Siegel „Kontrolliertes Krematorium“. Mit diesem Gütesiegel belegt die Einrichtung einen besonders pietätvollen Umgang und hohe Qualitätsstandards. mehr...

41. Osnabrücker Seniorenwochen: Karten in der Tourist Information erhältlich

21.08.2014. Der Kartenverkauf für die begehrten Ausflüge, Besichtigungen, Bewegungsangebote und Informationsveranstaltungen findet ab sofort montags bis freitags 9:30 bis 18 Uhr und samstags 10 bis 16 Uhr in der Tourist-Information, Bierstraße 22/23 statt. mehr...

Programm der 41. Osnabrücker Seniorenwochen

Titelseite Programm der 41. Osnabrücker Seniorenwochen Die 41. Osnabrücker Seniorenwochen sind mit Reisen, Musik, Kultur und Information wieder so vielfältig wie in den letzten Jahren. Das jährliche Angebot, das dieses Mal erstmalig vom Seniorenbüro des Fachbereichs Stadtentwicklung und Integration organisiert wird, bietet vom 14. September bis zum  4. Oktober rund 50 Angebote. Die Seniorenwochen werden am 14. September im Haus Rahenkamp um 15 Uhr durch ein buntes Programm der German Musical Academy sowie dem Pantomimen Pomorin eröffnet. mehr...

Kulturförderung der Stadt Osnabrück

21.08.2014. Die Friedensstadt Osnabrück mit ihrer lebendigen Kulturszene  ist maßgeblich auch geprägt von den Angeboten freier Kulturträger, Initiativen und Kulturschaffenden. Sie sind aufgerufen beim Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück, Zuschüsse für Kulturprojekte zu beantragen. Damit will die Stadt die Osnabrücker Kulturschaffenden unterstützen und das Kulturleben bereichern. Nächster Abgabetermin ist der 15. September.
mehr...

Umgestaltung des Neumarktes

Baustelle Neumarkt 04.06.2014. Seit Montag, 2. Juni, ist der Neumarkt zwischen Kollegienwall und Lyrastraße in beide Richtungen für den PKW-Verkehr voll gesperrt. Fußgänger und Fahrradfahrer können den Neumarkt weiterhin überqueren. Der ÖPNV ist uneingeschränkt während der gesamten Bauzeit gewährleistet, allerdings werden Haltstellen verlegt. Fahrradfahrer müssen sich auf den provisorischen Busfahrstreifen einfädeln. Alle Parkhäuser sind auch während der Bauarbeiten erreichbar. mehr...

Straßenbauarbeiten Niedersachsenstraße

Baustellenschild 22.08.2014. Im Anschluss an die Arbeiten der Stadtwerke wird der Osnabrücker ServiceBetrieb an der Niedersachsenstraße im Abschnitt Konrad-Adenauer Ring bis Frankenstraße ab Montag, 25. August, die Fahrbahndecke erneuern. mehr...

Ferienpass 2014: Sommer, Sonne, Spaß und Spannung

Ferienpass 30.06.2014. Wie in jedem Jahr bietet der Ferienpass Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 17 Jahren in der Sommerzeit wieder ein umfangreiches Programm. Vom 31. Juli bis zum 10. September steht jede Menge Spaß und Spannung auf dem Programm und berufstätige Eltern werden bei der Ferienplanung unterstützt. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich und ab dem 21. Juli auch persönlich und telefonisch im Ferienpassbüro und in den Ferienpasszentren. Der Ferienpass kostet 10 Euro, es kann auch einen Ferienpass für die Hälfte der Zeit zum Preis von 5,50 Euro erworben werden. mehr...

Auf die Plätze fertig los: Action-Sommer-Spaß 2014

Plakat Action-Sommer-Spaß 2014 16.07.2014. Vom 26. Juli bis Mitte September bietet der städtische Fachdienst Jugend auch in diesem Jahr mit dem Action-Sommer-Spaß-Programm (ASS) allen Jugendlichen ab 14 Jahren zahlreiche Möglichkeiten, den Sommer zu erleben. Rund 30 Veranstaltungen aus unterschiedlichen Bereichen lassen keine Langeweile aufkommen. Den Beginn macht traditionell das große Schlossgarten Open Air am Samstag, 26. Juli, mit lokalen jungen Bands aus Osnabrück und Umgebung. Headliner ist die Irish Folk-Punk Band „Mr. Irish Bastard“ aus Münster. Weitere Attraktionen des ASS-Programms sind unter anderem ein Fußballturnier, Trampolinspringen, zwei Flohmärkte für Mädchen, diverse Tagesfahrten und Freizeiten sowie das weit über die Grenzen von Osnabrück hinaus bekannte Skatefest am 30. August am Skatepark Liebigstraße/Schlachthofstraße. mehr...

Nachtflohmarkt in der Osnabrücker Innenstadt

Nachtflohmarkt, Foto: Hermann Pentermann 31.07.2014. Der beliebte Nachtflohmarkt in der Osnabrücker Innenstadt findet in diesem Jahr vom 6. auf den 7. September statt. Das Standgeld beträgt für den ersten Meter 10 Euro, für jeden weiteren Meter 5 Euro. Mit dem Aufbau der Stände darf am 6. September um 20 Uhr begonnen werden. Wichtiger Hinweis: Wegen der Neumarktsperrung ist weder das Befahren der Großen Straße zwischen Neumarkt und Georgstraße noch die  Ein- bzw. Ausfahrt am Neumarkt möglich. mehr...

Fest der Kulturen

Fest der Kulturen 28.07.2014. Das traditionelle Fest der Kulturen in Osnabrück findet am Sonntag, 21. September, von 13 bis 19 Uhr auf dem Markt vor dem historischen Rathaus statt. Die Besucher erwartet ein buntes, abwechslungsreiches und interkulturelles Programm, Spezialitäten sowie allerlei Informationen und Neuigkeiten aus verschiedenen Ländern und Regionen der Welt. Auf der großen Hauptbühne vor dem Rathaus begeistern viele Vereine, Initiativen und Künstler, die die kulturelle Vielfalt in Osnabrück widerspiegeln, mit folkloristisch-traditionellen Tänzen und Gesängen, aber auch mit modernen Beiträgen, wie beispielsweise dem Zumba-Tanz zum Mitmachen.

Stadtrundfahrten mit attraktiven neuen Angeboten

Copyright: Stadtwerke Osnabrück AG/Uwe Lewandowski Mit einem erweiterten Konzept präsentieren sich die Stadtrundfahrten, die die Stadtwerke Osnabrück mit ihren Partnern Zeitseeing, Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH (OMT) sowie Traditionsbus anbieten. mehr...

''Orchideen. Vielfalt durch Innovation''

Orchidee, Foto: © Fotolia 30.06.2014. Orchideen sind unglaublich erfolgreich – nahezu jede zehnte der über 250.000 bedecktsamigen Pflanzenarten ist eine Orchidee. In der heimischen Flora ist von dieser Vielfalt weniger zu sehen. Wer Orchideen in ihrer ganzen Pracht und Mannigfaltigkeit erleben will, muss die immerfeuchten Tropen besuchen. Von dort stammen auch die Arten, die mit inzwischen Tausenden von Zuchtformen einen Hauch von Exotik ins heimische Wohnzimmer bringen. mehr...

Die App ''Osnabrück 1914 – 1918''

Icon App „Osnabrück 1914 – 1918“ 17.07.2014. Anlässlich der 100-jährigen Wiederkehr des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges im August 1914 hat das Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück in Kooperation mit der Universität Osnabrück und vielen weiteren Partnern einen digitalen Stadtrundgang zum Ersten Weltkrieg in Osnabrück entwickelt. mehr...

Veranstaltungsreihe "Montags um vier" im August

Die Veranstaltungsreihe „montags um vier“ macht einen Ausflug in den Bereich der Tablets. Am Montag, 25. August, um 16 Uhr können Interessierte unter dem Titel „1, 2, DIY: Blog Special“ mithilfe der handlichen Tablets in die Welt der Kreativblogs eintauchen. Ideen für Lederbriefumschläge für Visitenkarten und andere Kleinigkeiten können direkt umgesetzt werden. mehr...

Ausstellung ''Im Westen nichts Neues''

21.07.2014. Erich Maria Remarques Roman „Im Westen nichts Neues“ zählt zweifellos zu den bedeutendsten und international bekanntesten literarischen Zeugnissen zum Ersten Weltkrieg. Die Entstehungs- und Veröffentlichungsgeschichte des 1928 erstmals publizierten Romans ist dabei bis heute von Legenden geprägt und von Lügen und Unwahrheiten verstellt. Das Erich Maria Remarque-Friedenszentrum wird daher erstmals vom 31. Juli bis 21. September in einer Ausstellung die Entstehung, Veröffentlichung und Rezeption von „Im Westen nichts Neues“ nachzeichnen. mehr...

Audio-Mitschnitte der öffentlichen Ratssitzungen

Logo osradio 104.8 osradio 104,8 präsentiert auf seiner Website zweistündige Audio-Mitschnitte der letzten Ratssitzungen. mehr...

Kulturnacht – mehr „made in Osnabrück“ geht nicht

Kulturnacht Osnabrück – Blick auf den Marktplatz, Foto: OMT 06.08.2014. Die Osnabrücker Kulturnacht bietet seit Jahren ein Forum für das breite Spektrum und Engagement der regionalen Kunst- und Kulturszene. Dieses Anliegen der Kulturnacht wird in diesem Jahr durch die Wahl des Themas “made in Osnabrück” noch einmal betont. mehr...

KulturSeiten: Ein halbes Jahr Kultur in einem Magazin

Titelseite Kulturseiten Wie kann man sich schnell und übersichtlich informieren, welche Kulturangebote es in Osnabrück und im Osnabrücker Land im nächsten halben Jahr gibt? Ein Blick in die KulturSeiten kann da weiterhelfen: Auf 64 Seiten werden die Kultur-Highlights von April bis August 2014 mit vielen Bildern und Informationen vorgestellt. Im Service-Teil der KulturSeiten finden sich neben einem Innenstadtplan die Adressen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Kultureinrichtungen auf einen Blick. PDF zum Herunterladen

Twitter-Meldungen der Stadt Osnabrück


Bilder aus Osnabrück

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.

Anzeige