Das Rathaus in Osnabrück.

Kompostplatz an der Rheiner Landstraße

Kompostplatz an der Rheiner Landstraße
Kompostplatz an der Rheiner Landstraße
Kompostgewinnung
Kompost
Der bei der Kompostanlage zu verkaufende Kompost ist zertifiziert und unterliegt einer ständigen Überwachung der Bundesgütegemeinschaft Kompost.

Für den Erwerb von Fertigkompost beim Osnabrücker ServiceBetrieb werden folgende Preise berechnet:

  • Feinkompost 0-15 mm:
    10,00 Euro je Kubikmeter
  • Mischboden (Kompost 3 Teile, Sand 1,5 Teile):
    12,00 Euro je Kubikmeter

Die Beladung von Fahrzeugen erfolgt durch unsere Mitarbeiter vor Ort. Die Mindestabgabemenge beträgt ein Kubikmeter.

Erhältlich ist der Kompost auf dem Gelände der Kompostanlage am Heger Friedhof. Die Zufahrt befindet sich an der Rheiner Landstraße gegenüber der Straße Hakenbusch.

Die Anlieferung von Grünmaterial ist nur in Absprache mit unserem Mitarbeiter auf der Kompostanlage möglich. Hierzu müssen Art um Umfang des Materials benannt werden. Die Anlieferung großer Mengen reinen Grasschnittes oder Laubes ist nicht möglich.

  • Anlieferung Grünmaterial: 10,50 Euro je Kubikmeter


Die Annahme oder Abgabe kann entweder durch die Ausfertigung eines Lieferscheines oder durch Barzahlung erfolgen.

Für Gewerbetreibende gibt es die Möglichkeit eine Sammelrechnung zu erstellen. Die Mehrwertsteuer wird nicht ausgewiesen.


Ansprechperson:
 

Osnabrücker ServiceBetrieb

Klöcknerstraße 21-23
49090 Osnabrück

Martin Goecke
Telefon: 0541 323 3312
Fax: 0541 323 153312

Öffnungszeiten

montags - donnerstags: 7.15 – 15.30 Uhr
freitags 7.15 – 12.30 Uhr

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.