Das Rathaus in Osnabrück.

Quartierstreff Dodesheide-Ost

Nach dem Abzug der britischen Streitkräfte aus Osnabrück sind zahlreiche Familien in den Stadtteil Dodesheide gezogen. Insbesondere Dodesheide-Ost hat sich in der Folge zu einem dynamischen Wohngebiet mit einem hohen Anteil an neu vermieteten Wohnungen und zugezogenen Familien mit Kindern entwickelt.



Auf diese Entwicklung reagiert die Stadt Osnabrück und hat im Wohngebiet am Dodeshausweg 73 einen Quartierstreff mit einem vielschichtigen Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien eingerichtet.

Bewohner, die Rat und Hilfe suchen, die auf mögliche Missstände aufmerksam machen oder einfach nur ihren Stadtteil besser kennenlernen möchten, können sich unbürokratisch an die Mitarbeiterinnen im Quartierstreff wenden. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen gerichtet.

Insbesondere möchte der Quartierstreff:

  • Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen verbessern

  • Soziale Netzwerke aufbauen und aktivieren

  • Zugezogene Kinder, Jugendliche und Familien an vorhandene bzw. neu geschaffene Strukturen heranführen und einbinden

  • Identifikation mit dem Stadtteil schaffen

  • Die Erziehungskompetenz von Eltern stärken.

 

Quartierstreff Dodesheide-Ost
Dodeshausweg 73
49088 Osnabrück
Telefon: 0541 80019528
quartierstreff@osnabrueck.de

Startseite > Wohnen und Verkehr > Stadterneuerung >

Quartierstreff Dodesheide-Ost

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.