Das Rathaus in Osnabrück.


Online-Wegweiser Bildung und Soziales

Ein neues Online-Angebot von Stadt und Landkreis Osnabrück fasst erstmalig Bildungs- und Sozialdaten der gesamten Region zusammen. Unter der Adresse www.bildungundsoziales-os.de können Bürger sowie Mitarbeiter von Beratungsstellen und Einrichtungen gezielt nach Angeboten aus dem Bildungsbereich suchen, aber auch Informationen zu sozialen Einrichtungen recherchieren. Schnittstellen zu großen Einrichtungen wie der VHS Osnabrücker Land, der VHS Stadt Osnabrück und den Familienbildungsstätten sind bereits eingerichtet, Anbindungen zur IHK und Handwerkskammer folgen in Kürze. Insgesamt befinden sich im Wegweiser über 7000 Einrichtungen mit ihren Angeboten.

Sie möchten Ihre Einrichtung im Wegweiser präsentieren?

Sie erreichen Ansprechpartner des Wegweiser-Teams montags und donnerstags in der Zeit von 9 bis 11.30 Uhr unter der Rufnummer 0541 501-9543. Oder schreiben Sie eine E-Mail an wegweiser@lkos.de.

Der Wegweiser Bildung und Soziales ist ein gemeinsames Projekt von Stadt und Landkreis Osnabrück. Die Suchmaschine ist im Rahmen des Bundesprogramms "Lernen vor Ort" entstanden, an dem sowohl die Stadt als auch der Landkreis Osnabrück teilnehmen. "Lernen vor Ort" hat sich zum Ziel gesetzt, bessere Zugänge zu den Bildungsangeboten vor Ort zu ermöglichen.

Weitergehende Informationen zum Programm erhalten Sie beim Bildungsbüro:  www.osnabrueck.de/bildungsbuero


Startseite > Kultur und Bildung > Bildungsbüro Osnabrück >

Online-Wegweiser Bildung und Soziales

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.