Das Rathaus in Osnabrück.

Ratsbeschluss zum Masterplan Mobilität

Der Rat der Stadt Osnabrück hat am 16. Februar 2010 den Masterplan Mobilität beschlossen. Er stellt die strategische Verkehrplanung bis 2025 dar. Der Masterplan Mobilität ist die Grundlage für konkrete Einzelprojekte, setzt aber auch den Rahmen für das Handeln in "weichen" Themenfeldern wie Mobilitätsmanagement oder Marketing. Er beschreibt die wesentlichen Verkehrsplanungen und Einzelkonzepte und gibt Empfehlungen für die Weiterentwicklung des Verkehrsnetzes.

Im Integrierten Handlungskonzept wurden alle Verkehrsarten (Fußgänger, Rad, Bus, Auto) betrachtet. Aber auch Querschnittsthemen wie Verkehrssicherheit und Barrierefreiheit spielen eine große Rolle.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Planungsprozess, zu den einzelnen Handlungskonzepten und wichtigen Einzelmaßnahmen. Weiterführende Informationen können Sie sich bei vielen Themen herunterladen.

Den kompletten Endbericht des Masterplan Mobilität auf CD können Sie für 15 Euro erwerben:

 
Zum Herunterladen:
  • Masterplan Kurzfassung (614 kb)

  • Weitere Informationen:
     

    Fachdienst Verkehrsplanung

    Dominikanerkloster
    Hasemauer 1
    49074 Osnabrück

    Sprechzeiten:

    montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr
    montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr
    Termine nach Vereinbarung

    Barrierefreiheit:

    Behindertengerechtes Parken: ja
    Behindertengerechter Zugang: ja
    Behindertengerechtes WC: nein

    Busverbindung:

    S10, 11, R11, 12, 13, E33 - Rißmüllerplatz

    Parken:

    Stadthausgarage

    Ansprechperson:

    Ulla Bauer
    Zimmer 204
    Telefon: 0541 323-4695
    Fax: 0541 323-154695

    Suche

    Veranstaltungen

    Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

    zum Veranstaltungskalender

    Bilder, Podcast, Videos

    Bildergalerien

    Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

    Podcast

    Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

    Osnabrück im Film

    Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

    Soziale Netzwerke

    • YouTube
    • Flickr
    • Twitter
    • Facebook
    • Google Plus
    • RSS
    • PodCast

    Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.