Das Rathaus in Osnabrück.

Wie geht es weiter?

Mit dem Beschluss des Rates der Stadt Osnabrück und der darauf folgenden Überarbeitung des Entwurfs des Masterplan Mobilität liegt ein Werk vor, das die Verkehrspolitik und –planung der Stadt Osnabrück in den nächsten Jahren bestimmen wird.

Der Masterplan Mobilität ist kein statisches Instrument. Die Wirkungen des Handlungskonzeptes sollen kontinuierlich beobachtet, bewertet und angepasst werden.

Was meinen Sie zum Masterplan Mobilität?

Die inhaltliche Bearbeitung des Masterplan Mobilität ist mit der Beschlussfassung abgeschlossen. Haben Sie weitere Anregungen, möchten Sie uns Ihre Meinung mitteilen oder möchten Sie den kompletten Endbericht des Masterplan Mobilität auf CD für 15 Euro erwerben? Dann rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns.


Weitere Informationen:
 

Fachdienst Verkehrsplanung

Dominikanerkloster
Hasemauer 1
49074 Osnabrück

Sprechzeiten:

montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr
montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Barrierefreiheit:

Behindertengerechtes Parken: ja
Behindertengerechter Zugang: ja
Behindertengerechtes WC: nein

Busverbindung:

S10, 11, R11, 12, 13, E33 - Rißmüllerplatz

Parken:

Stadthausgarage

 

Ansprechperson:

Ulla Bauer
Zimmer 204
Telefon: 0541 323-4695
Fax: 0541 323-154695

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.