Das Rathaus in Osnabrück.

Rund um die Kraftfahrzeugsteuern

Wer Auto fährt, muss auch Steuern zahlen, meistens jedenfalls. Berechnen Sie mit Hilfe der Rechner Ihren jährlichen Steuersatz oder stellen Sie einen Antrag, von der Steuer befreit zu werden.

Steuerberechnung

Für jedes angemeldete Fahrzeug müssen Sie jährlich eine Steuer zahlen. Mit Hilfe der Rechner können Sie ermitteln, wie hoch diese ist. Sie müssen dafür nur einige Angaben eingeben, die Sie Ihren Kfz-Papieren entnehmen können.

 
Steuerberechnung:

Einzugsermächtigung vorgeschrieben

Seit dem 1. März 2004 ist die Zulassung eines Kraftfahrzeuges in Niedersachsen nur noch mit einer Einzugsermächtigung der Kfz-Halterin oder des Kfz-Halters für die Kraftfahrzeugsteuer möglich.

Das Formular für die Einzugsermächtigung finden Sie unten.

Bringen Sie das ausgefüllte Formular bitte zur Kfz-Zulassungsstelle mit.

Falls Sie als Kfz-Halterin oder Kfz-Halter Ihr Fahrzeug selbst zulassen, können Sie die Einzugsermächtigung auch direkt in der Kfz-Zulassungsstelle erteilen.

Befreiung von der Kraftfahrzeugsteuer

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie einen Antrag auf Befreiung oder Ermäßigung der Kraftfahrzeugsteuer stellen. Die Oberfinanzdirektion Hannover stellt auf ihren Seiten alle Formulare bereit.

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.