Das Rathaus in Osnabrück.

Vertretung älterer Bürgerinnen und Bürger

Vorsitzende: Elfriede Schroeder, Telefon: 16833
Stellvertretender Vorsitzender: Horst Klecker; Telefon 387699

Seit 1975 gibt es in Osnabrück den Seniorenbeirat. Seine Aufgabe ist es, die Stadt Osnabrück in Fragen der Förderung und Betreuung älterer Bürger zu beraten. Die Geschäftsordnung in der Fassung vom 8. Juli 2008 regelt seine Tätigkeiten. Danach ist der Beirat dem Sozial- und Gesundheitsausschuss zugeordnet. Seine Mitglieder müssen mit Ausnahme der Stadtratsmitglieder mindestens das 55. Lebensjahr vollendet haben.

Der Seniorenbeirat versteht sich als gewählte Vertretung älterer Bürger und Bürgerinnen. Seine Amtsdauer ist mit der Wahlperiode des Rates verbunden, in der Regel also fünf Jahre.

Zu den Aufgaben des Seniorenbeirates gehören:

  • die Beratung von Bürgeranträgen in Beiratssitzungen
  • die Zusammenarbeit mit Heimleitungen und Heimbeiräten
  • die Vermittlung von Informationen an ältere Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Osnabrück
  • die Zusammenarbeit mit den Wohlfahrtsverbänden
  • die Zusammenarbeit mit den Bildungsträgern
  • Öffentlichkeitsarbeit für die älteren Bürgerinnen und Bürger
  • die Mitarbeit in Ratsausschüssen und Schwerpunktaufgaben
  • die Zusammenarbeit mit der Stadt im Aufgabenreich Altenhilfe

Als Mitglieder gehören dem Beirat an:

  • fünf von der Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege in Osnabrück benannte Mitglieder
  • fünf von den freien Seniorenvereinigungen der Stadt gewählte Bürger und Bürgerinnen
  • drei Mitglieder des Sozial- und Gemeindeausschusses der Stadt, und zwar derVorsitzende, der Stellvertreter und ein weiteres Mitglied
  • Der Seniorenbeirat tritt mehrfach im Jahr zusammen, um aktuelle Themen zu erörtern und gegebenenfalls Empfehlungen an die politischen Gremien auszusprechen. Seine Sitzungen sind öffentlich

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.