Das Rathaus in Osnabrück.

Kultur und Kommunikation

Eingangstor der Lagerhalle
Tor der Lagerhalle
Tor der Lagerhalle
Logo des Osnabrücker Kabarett-Festivals
Logo des Kabarett-Festivals  
Im ehemaligen Lagerhaus einer Eisenwarengroßhandlung mitten in der Altstadt bietet das Kultur- und Kommunikationszentrum Lagerhalle eine breite Palette von Veranstaltungen: Konzerte, Kinderkultur, Kreative Kurse, Kabarett, Kino (oft in Originalversion), Lesungen, Diskussionen und Vorträge, Salsaparty und "Dance Hall Day", Theater oder die überregional beachtete Bluessession.

Daneben gibt es ein breites Angebot an Workshops vom Pop-Chor bis zum Seniorentanz. Aber auch Selbsthilfegruppen, Bürgerinitiativen und andere Gruppen, von Hip-Hoppern bis zum Rollenspielclub sind hier zu Hause.

Darüber hinaus finden hier das European Media Art Festival, das Unabhängige Filmfest Osnabrück, das Kabarettfestival und die Schwul- Lesbischen Kulturtage "Gay in May" statt.


Weitere Informationen:
 

Öffnungszeiten:

montags: 19 bis 1 Uhr
dienstags bis donnerstags: 18 bis 1 Uhr
freitags bis samstags: 18 bis 2 Uhr
sonntags: 9.30 bis 23 Uhr (Winter)
sonntags: geschlossen (Sommer)

Barrierefreiheit:

Behindertengerechtes Parken: nein
Behindertengerechter Zugang: ja
Behindertengerechtes WC: ja

Busverbindung:

S10, 11, R11, 12, 13, 31, R31, 32, 33, E33, X150 - Heger Tor

Parken:

Stadthaus-Garage, Nikolai-Garage


Kulturzentrum Lagerhalle Osnabrück e. V.

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 33874-0
Fax: 0541 33874-50



Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.