Das Rathaus in Osnabrück.


Streifzug über die Kontinente

Von Nordamerika nach Japan wandern ohne nasse Füße zu bekommen? Oder soll's doch lieber ein bisschen Alaska sein? Drei Schritte weiter findet man sich in Korea wieder, und von der Steppe Vorderasiens bis zum Mittelmeer ist es auch nur ein Katzensprung. Der Botanische Garten der Universität Osnabrück macht es möglich. Seit 1984 bietet er seinen Besuchern auf einer Gesamtfläche von 8,6 Hektar einen Querschnitt durch die Pflanzenwelt der Erde.

Gewächshäuser im Botanischen Garten

Angelegt wurde der Garten von der Universität Osnabrück, die ihn zu Forschungs- und Lehrzwecken nutzt. Gleichzeitig dient er aber auch Bürgern und Gästen der Stadt Osnabrück als Erholungsort, in dem man ausgedehnte Spaziergänge unternehmen kann. Wer mag, informiert sich unterwegs anhand der kleinen Tafeln über die Pflanzen und ihre Herkunft. Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen ein, sei es, um eine kurze Pause einzulegen oder um die Umgebung auf sich wirken zu lassen.

Besondere Erwähnung verdient das 1998 eröffnete Regenwaldhaus. Entstanden ist ein vielfältiges Landschaftsbild, das die unterschiedlichen Lebensräume und Vegetationstypen des Amazonas-Regenwaldes abbildet. Neben zahlreichen exotischen Pflanzen kann man bei genauer Betrachtung auch Frösche und Schmetterlinge entdecken. Das Regenwaldhaus ist frei zugänglich und bietet auf drei Ebenen einen Einblick in die Pflanzenvielfalt des südamerikanischen Regenwaldes. Die übrigen Gewächshäuser auf dem Gelände sind Anzucht- und Versuchsgewächshäuser. Sie beherbergen verschiedene Sammlungen und können nur im Verlauf einer Führung besichtigt werden.

Hunde dürfen nicht in den Botanischen Garten.


Weitere Informationen:
 

Botanischer Garten

Sommer (1. April bis 30. September):
montags bis freitags: 8 bis 20 Uhr
samstags: 14 bis 20 Uhr
sonn- und feiertags 10 bis 20 Uhr

Winter (1. Oktober bis 31. März)
montags bis freitags: 8 bis 16 Uhr
samstags geschlossen
sonn- und feiertags: 10.30 bis 16 Uhr

Regenwaldhaus

Sommer (1. April bis 30. September)
montags, dienstags, donnerstags: 10 bis 12 Uhr und
13.30 bis 18 Uhr
mittwochs und freitags: geschlossen
samstags: 15 bis 18 Uhr
sonn- und feiertags: 11 bis 18 Uhr

Winter (1. Oktober bis 31. März)
montags, dienstags, donnerstags: 10 bis 12 Uhr
13.30 bis 15.30 Uhr
mittwochs, freitags, samstags: geschlossen
sonn- und feiertags: 11 bis 15.30 Uhr

Barrierefreiheit:

Für gehbehinderte Personen ist der Botanische Garten aufgrund seiner zahlreichen Treppen nicht geeignet.

Adresse:

Botanischer Garten der Universität Osnabrück
Albrechtstraße 29
49076 Osnabrück
Telefon: 0541 969-2739
Fax: 0541 969-2724



Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.