Das Rathaus in Osnabrück.

Personalausweis

Neuer Ausweis

Seit dem 1. November 2010 können Sie den neuen Personalausweis beantragen. Er löst den bisherigen Personalausweis ab. Eine Umtauschpflicht besteht nicht. Ihr „alter“ Personalausweis behält seine Gültigkeit bis zum Ablaufdatum. Der neue Ausweis ist mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, die bereits durch den neuen Reisepass bekannt sind. Hier finden Sie die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick.

mehr...

Vorläufiger Personalausweis

Vorläufiges Identitätsdokument, das Ihnen sofort ausgestellt wird, wenn Sie glaubhaft darlegen können, dass Sie unverzüglich einen Ausweis benötigen. mehr...

Reisepass

Dient als Identitätsnachweis und zum Grenzübertritt bei Auslandsreisen, wenn ein Personalausweis nach den Bestimmungen des Zielstaates nicht ausreicht. mehr...

Vorläufiger Reisepass

Kann kurzfristig ausgestellt werden, wenn unverzüglich ein Reisepass benötigt wird und die rechtzeitige Auslieferung eines Expresspasses nicht mehr möglich ist. mehr...

Kinderreisepass

Identitätsnachweis und Grenzübertrittspapier für Kinder unter 12 Jahren. Wichtiger Hinweis: Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. mehr...

Seitenempfehlung verschicken

Empfänger
Ihre Adressdaten
Ihre Nachricht

Startseite > Rathaus Online >

Pässe und Ausweise

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.