Das Rathaus in Osnabrück.

Integrationslotsen

Logo ILOS
 
Die Integrationslotsen Osnabrück (ILOS) sind ein Zusammenschluss engagierter Bürger mit und ohne eigenen Migrationshintergrund, die sich in Interaktion und als Ergänzung der kommunalen Integrationspolitik dafür einsetzen, Zuwanderer willkommen zu heißen und ihnen das Einleben in der Stadt Osnabrück zu erleichtern.
 
Ein Pfeiler des Engagements ist die individuelle Unterstützung von Migranten, etwa in Form beratender Hilfe in Alltagsfragen, Begleitung bei Behördengängen, Sprachförderung usw. Ergänzt wird diese einzelfallbezogene Tätigkeit durch vielfältige gemeinsame Projekte der ILOS untereinander und in Kooperation mit anderen integrationspolitischen Akteuren aus Osnabrück. Die ILOS übernehmen dabei eine Brückenfunktion zwischen Migranten, städtischen Einrichtungen und der einheimischen Bevölkerung.
 
In einem eigens konzeptionierten Basislehrgang der Volkhochschule Osnabrück wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Bürger der Stadt Osnabrück erfolgreich als Integrationslotsen ausgebildet und auf ihr Ehrenamt vorbereitet. Die ILOS sind in einem Netzwerk organisiert und treffen sich monatlich zum Erfahrungsaustausch. Die organisatorische und fachliche Begleitung der Arbeit der Integrationslotsen und die Koordination der Netzwerkaktivitäten erfolgt durch die Fachkoordinatorin Migration und Teilhabe der Stadt Osnabrück.
 
Weitere Informationen finden sich im Konzeptpapier „Integrationslotsen Osnabrück
 



Kontakt:
 
Stadt Osnabrück
Fachbereich Stadtentwicklung und Integration
Team Integration

Fachkoordinatorin Migration und Teilhabe

Frauke Barske
Telefon: 0541 323-4292
Fax:  0541 323-154292
E-Mail: barske@osnabrueck.de

Termine nach Vereinbarung

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.