Das Rathaus in Osnabrück.


Oberbürgermeister Wolfgang Griesert

Seit dem 10. Oktober 2013 ist Wolfgang Griesert direkt gewählter Oberbürgermeister von Osnabrück. Vereidigt wurde Griesert am 21. Oktober 2013 im Rat von Bürgermeister Burkhard Jasper.

Meldungen 2014

Muslime, Juden und Christen der Friedensstadt Osnabrück rufen gemeinsam mit Oberbürgermeister Griesert zu Gewaltverzicht auf

Muslime, Juden und Christen der Friedensstadt Osnabrück rufen gemeinsam mit Oberbürgermeister Griesert zu Gewaltverzicht auf 23.07.2014 Gemeinsam mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert haben am Dienstag, 22. Juli Vertreter des Runden Tisches der Religionen zu Gewaltverzicht aufgerufen. mehr...

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert besucht VHS

Oberbürgermeister Griesert: ganz links und Dr. Carl-Heinrich Bösling, Leiter der VHS: ganz rechts 22.07.2014 Nach dem offiziellen Foto auf der Eingangstreppe der Volkshochschule an der Bergstraße die etwas schüchterne Frage: „Dürfen wir noch ein Foto mit dem Handy machen? Für Facebook?“ Natürlichen durften das die Teilnehmerinnen des Deutschkurses, den Oberbürgermeister Wolfgang Griesert gerade besucht hatte. Zuvor hatte er sich, begleitet von VHS-Leiter Dr. Carl-Heinrich Bösling, einen intensiven Eindruck von dem Kurs auf C1-Niveau verschafft. 17 Frauen und ein Mann lernen bei Kursleiterin Hanna Meyer in der VHS an 5 Vormittagen in der Woche intensiv Deutsch auf hohem Niveau. mehr...

Landtagspräsident Bernd Busemann im Osnabrücker Friedenssaal

Empfang Landtagspräsident Bernd Busemann Anlässlich seines Besuchs trug sich der Niedersächsische Landtagspräsident Bernd Busemann am Montag, 14. Juli, in das Goldene Buch der Stadt Osnabrück ein. mehr...

Klappertopf, Hauhechel und Apfelbäume: Neue Streuobstwiese in Haste

Foto: Hochschule Osnabrück 09.07.2014. Das Bild, das sich Betrachtern an der Oldenburger Landstraße am Freitag, 4. Juli, bot, hätte idyllischer kaum sein können. Die Sonne strahlte, die Wiesen grün und saftig und die Blätter der Apfelbäume bewegten sich leicht im Wind. Auf zwei ehemaligen Ackerflächen an der Oldenburger Landstraße wurden Streuobstwiesen, Hecken, Feldgehölze und Waldsäume gepflanzt. mehr...

Studie zur Geschichte der Osnabrücker Sinti

Titelseite 'Anhaltende Ausgrenzung' 04.07.2014. Auch heute noch ist die soziale Ausgrenzung von Sinti und Roma ein gesellschaftliches Problem, dass nur vor dem Hintergrund seiner Geschichte verstanden werden kann. Im Auftrag des Büros für Friedenskultur der Stadt Osnabrück haben der Sozialwissenschaftler Dr. Duncan Cooper und der Historiker Dr. Michael Schubert zu der Geschichte der Osnabrücker Sinti im vergangenen Jahrhundert geforscht. mehr...

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert empfängt Hans-Gert Pöttering

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert empfängt Hans-Gert Pöttering 23.06.2014. Am 1. Juli endet das Mandat von Hans-Gert Pöttering, Mitglied des Europäischen Parlaments, dessen Präsident er zwei Jahre gewesen ist. Aus diesem Anlass empfing ihn Oberbürgermeister Wolfgang Griesert im Friedenssaal des Rathauses. mehr...

Grundstein für Naturerbe-Gesellschaft der DBU gelegt

Grundstein für Naturerbe-Gesellschaft der DBU gelegt Legten am Dienstag, 17. Juni, in Osnabrück den Grundstein für den Neubau des Verwaltungsgebäudes der Naturerbe-Tochter der DBU (v.l.): DBU-Generalsekretär Dr. Heinrich Bottermann, Kuratorin Undine Kurth, der ehemalige Kurator Georg Schirmbeck, Architekt Marcus Huber, Kurator Cajus Caesar, MdB, Umweltministerin Dr. Barbara Hendricks, Kurator Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde sowie Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. mehr...

Oberbürgermeister Griesert unterstützt Verleihung der Ehrenbürgerwürde für Bundespräsident a.D. Christian Wulff

16.06.2014. Zur Diskussion über die Frage, ob Bundespräsident a.D. Christian Wulff die Ehrenbürgerwürde der Stadt Osnabrück verliehen werden solle, äußert sich Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. mehr...

Sandra Gagliardi, Geschäftsführerin der OsnabrückHalle, verlängert Vertrag nicht

16.06.2014 Sandra Gagliardi, seit dem 1. Januar 2010 Geschäftsführerin der Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH (OVK), Betreibergesellschaft der OsnabrückHalle, hat zum 31. Dezember 2014 auf eigenen Wunsch ihren Vertrag als Geschäftsführerin fristgerecht gekündigt. mehr...

Einer von zwölf: Städtischer Fanbeauftragter reist zur WM nach Brasilien

Von links: Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert verabschiedet den Fanbetreuer Michael Aschmann 10.06.2014  Michael Aschmann ist einer von zwölf Fanprojektmitarbeitern, die die deutschen Fans während der WM in Brasilien im Auftrag des DFB betreuen. mehr...

Kinder aus der Region Gomel zu Besuch in Osnabrück

05.06.2014. 1986 ereignete sich in Tschernobyl eines der größten Nuklearunglücke. Die betroffenen Gebiete und die Menschen, die dort leben, spüren bis heute die Auswirkungen. Bereits zum 23. Mal bietet der evangelisch-lutherische Kirchenkreis mit seiner Ferienaktion Kindern die Möglichkeit, vier Wochen bei Gastfamilien in Osnabrück zu verbringen. mehr...

Speisepläne der städtischen Kitas: sehr gut!

04.06.2014 „Auch mich hat die Berichterstattung der Medien über die Qualität des Essens in den Kindertagesstätten aufgeschreckt“, sagt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. „Daher habe ich die zuständigen Mitarbeiter gebeten, mich über die Versorgung der Kinder zu informieren.“ Hintergrund ist die repräsentative Erhebung der Bertelsmann Stiftung, in der die Verpflegung in den Kitas kritisiert wird. Es werde zu oft Fleisch und zu wenig Fisch angeboten. Auch werde nicht genügend Obst, Salat und Gemüse serviert. Fast 1100 Kitas in ganz Deutschland sind bei der Untersuchung berücksichtigt worden. mehr...

Einer von 10080: OB Griesert hat seinen Holzklotz in die Zeitskulptur eingebaut

Griesert baut seinen Holzklotz in die Zeitskulptur ein 04.06.2014 Inzwischen hat auch Oberbürgermeister Wolfgang Griesert seinen Holzklotz in die Zeitskulptur eingebaut, die in den vergangenen Tagen zahlreiche Besucher errichtet haben. „Das war eigentlich nicht schwer aber auch nicht ganz einfach“, sagte Griesert, „jede Bewegung hätte zur Folge haben können, dass aus einer Konstruktion ein Stein heraus fällt und diese filigrane Skulptur in sich zusammenstürzt.“ mehr...

Oberbürgermeister, Fraktionsvorsitzende und Vorstand bitten um Spenden für erkrankte Martje

04.06.2014. „Die kleine Martje aus Osnabrück möchte leben und ist dafür auf Hilfe angewiesen“, sagt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. „Sie braucht dafür die Stammzellspende eines passenden Spenders. Daher bitten wir die Osnabrückerinnen und Osnabrücker: Lassen Sie sich typisieren!“ Die Typisierung findet statt am Samstag, 14. Juni zwischen 11 und 16 Uhr in der Heinrich Schüren Schule, Sedanstraße 33. mehr...

Neue Schlosswallhalle offiziell übergeben

Architekt Heinz Eustrup (pbr); Oberbürgermeister Wolfgang Griesert; Lothar Wehleit, Schulleiter des Ratsgymnasiums und Wolfgang Wellmann, Vorsitzender des Stadtsportbundes. 27.05.2014 Im November 2010 hatte der Rat beschlossen, die über 40 Jahre alte Schlosswallhalle zu sanieren. Brandschutzmängel und andere bauliche Unzulänglichkeiten ließen nur noch einen eingeschränkten Betrieb zu. Auch unter energetischen Gesichtspunkten entsprach sie nicht mehr den aktuellen Anforderungen. So wurde eine komplett neue Technik, unter anderem auch eine Pelletheizung eingebaut. Auch die sanitären Anlagen waren in einem schlechten Zustand „Ich bin davon überzeugt, dass wir heute alle sagen können, dass der Ratsbeschluss richtig gewesen ist“, sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei der offiziellen Einweihung. „Daher möchte ich an dieser Stelle den Ratsmitgliedern danken, die mit ihrem Beschluss diese Sanierung auf den Weg gebracht haben.“ mehr...

Osnabrück stimmt knapp gegen den Bau der Entlastungsstraße West / Westumgehung

25.05.2014. 125.780 Osnabrückerinnen und Osnabrücker ab 16 Jahren waren am Sonntag erstmals aufgerufen sich an einer Bürgerbefragung zu beteiligen und 120.654 Personen ab 18 Jahren konnten ihre Stimme für das Europaparlament der nächsten fünf Jahren abgeben. mehr...

Die Schuldfrage verliert an Bedeutung

• Chistopher Clark wird von Oberbürgermeister Griesert und dem Organisator des Vortrags, Dr. Carl-Heinrich Bösling, begrüßt. Allein in Deutschland hat Prof. Christopher Clark bis jetzt mehr als 200.000 Exemplare von seinem Buch „Die Schlafwandler. Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog.“ verkauft. Die Popularität des Historikers zeigte sich nun auch bei seinem Vortrag in Osnabrück: Die Schlossaula der Universität reichte kaum aus für den Besucherstrom. mehr...

Rosa Courage-Preis für ''Coming Out''

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (l.) und Frank Mayer (r.) vom Am  Mittwoch, 7. Mai,  wurde im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses der 23. Rosa Courage-Preis verliehen. Ausgezeichnet wurde in diesem Jahr die Menschenrechtsgruppe "Coming Out" aus St. Petersburg, vertreten durch Olga Lenkova und Alfred Minakhmetav. mehr...

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert trifft die Porträtierten von ''Osnabrück und Du. Vielfalt ist unsere Stärke''

05.05.2014. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert lud bereits in der vergangenen Woche das Ehepaar Betül und Cemil Dinler sowie Helen Nintemann ins Rathaus ein, um sein Bedauern über die Zerstörung des Großplakats an der Fassade des Stadthauses 1 Mitte April auszudrücken. Die drei waren im vergangenen Jahr freundlicherweise bereit gewesen, die Kampagne zu unterstützen. mehr...

Vertreter der Imamkonferenz im Austausch mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert

Vertreter der Imamkonferenz im Austausch mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert 23.04.2014. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert traf sich am Dienstag, 22. April, mit Vertretern der Osnabrücker Imamkonferenz. An der Konferenz sind Imame aus sechs Osnabrücker Moscheegemeinden vertreten, die sich regelmäßig treffen und Ansprechpartner für religiöse Anliegen sind. mehr...

Neuer Fundtiervertrag unterzeichnet

Unterzeichnung Fundtiervertrag - Foto: Stadt Osnabrück 09.04.2014. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Wolfgang Herkt, Tierschutz Osnabrück und Umgebung e.V. von 1875, unterzeichneten am Mittwoch, 9. April, einen neuen Fundtiervertrag. Mit diesem erhält der Tierschutz nun jährlich 148.000 Euro für die Versorgung und Betreuung von Fundtieren. mehr...

Ehemalige Schüler der Möser-Mittelschule für Jungen feiern 60 Jahre Schulabschluss

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßte 15 ehemalige Schüler der Möser-Mittelschule für Jungen, die sich 60 Jahre nach ihrem Schulabschluss trafen. 09.04.2014. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßte 15 ehemalige Schüler der Möser-Mittelschule für Jungen, die sich 60 Jahre nach ihrem Schulabschluss trafen. Die Schüler wurden 1942 beziehungsweise 1943 eingeschult und erlebten den Zweiten Weltkrieg und die Folgen als Kinder mit. mehr...

Sanierung des Ständebrunnens an der Johanniskirche

Ständebrunnen an der Johanniskirche - Foto: Stadt Osnabrück 08.04.2014. Die Stiftung Osnabrücker Club spendet 6.000 Euro für die Sanierung des Ständebrunnens an der Johanniskirche. Der Brunnen wurde von Bonifatius Stirnberg, einem Beuys-Schüler, geschaffen und stellt mit seinen beweglichen Figuren die ehemaligen Landstände dar. Insgesamt sind für die Instandsetzung rund 12.000 Euro nötig, die andere Hälfte der Kosten übernimmt die Stadt. mehr...

Oberbürgermeister Griesert überreicht Prof. Meyer-Pries Bürgermedaille

Oberbürgermeister Griesert überreicht Prof. Meyer-Pries Bürgermedaille 01.04.2014. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Rat der Stadt beschlossen, Prof. Dierk Meyer-Pries insbesondere für sein längjähriges Engagement als 1. Vorsitzender des Freundeskreises des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück mit der Bürgermedaille auszuzeichnen. Leider war es Meyer-Pries nicht möglich, am vorjährigen und üblichen Empfang zur Verleihung der Bürgermedaillen im Friedenssaal des historischen Rathauses im Beisein von zahlreichen Gästen teilzunehmen, so dass der Oberbürgermeister nun in seinem Dienstzimmer Meyer-Pries die ihm zugedachte Medaille übergeben hat. mehr...

Oberbürgermeister Griesert verleiht Akyürek-Preis

Von links: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Romana Kiebula, Hale Sentürk; Foto: © Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt 28.03.2014. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat am Donnerstag, 27. März, die Vertreterinnen der Initiative "Meine, deine und unsere Stadt Osnabrück" Romana Kiebula und Hale Sentürk in Anwesenheit des türkischen Generalkonsuls Mehmet Günay mit dem Akyürek-Preis geehrt. Anwesend war auch Alptekin Kirci, Leiter des Büros der Beauftragten für Integration und Teilhabe Doris Schröder-Köpf bei der Niedersächischen Staatskanzlei. Griesert sagte: "Integration: das ist leicht und schnell gesagt, aber schwer und langsam gelebt! Integration: das klingt für mich fast jeden Tag anders: Montags nach Blues, dienstags nach Folk, mittwochs nach Swing, donnerstags nach Dixie, freitags nach Pop, samstags nach Rock’n Roll und sonntags nach Schlager." mehr...

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert lädt Bürgermedaillenträger ein

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert empfängt Bürgermedaillenträger 28.03.2014. Sie sind in den vergangenen Jahrzehnten mit der Bürgermedaille der Stadt Osnabrück geehrt worden, aber die wenigsten haben sich bisher persönlich kennengelernt. Und so sind von 33 Bürgermedaillenträger 28 der Einladung von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert in die Kunsthalle gefolgt, um sich gegenseitig kennenzulernen. mehr...

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert beglückwünscht Schülerfriedenspreisträger der Overbergschule

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert beglückwünscht Schülerfriedenspreisträger der Overbergschule 21.03.2014. Als Anerkennung für hervorragende Initiativen, die dem friedlichen Zusammenleben dienen, verleiht das Niedersächsische Kultusministerium den Friedenspreis für Schülerinnen und Schüler des Landes Niedersachsen. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert gratulierte den Schülerinnen und Schülern der Overbergschule, die im Februar diesen Preis für ihr "Friedensprojekt" erhielten. mehr...

Osnabrücker Friedensgespräche mit neuem Schub

Osnabrücker Friedensgespräche mit neuem Schub 17.03.2014. Die von Stadt und Universität gemeinsam getragenen Osnabrücker Friedensgespräche sollen einen neuen Schub bekommen, nicht nur bei der Programmplanung, bei der Form der Veranstaltungen sondern auch bei der Ansprache neuer Publikumskreise und Altersgruppen. Das vereinbarten Universitätspräsident Prof. Dr. Wolfgang Lücke, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und die Vorsitzende des wissenschaftlichen Rates der Friedensgespräche, Prof. Dr. Martina Blasberg- Kuhnke, bei ihrem jüngsten Gespräch im Rathaus. mehr...

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert empfängt Ministerpräsident Stephan Weil

Ministerpräsident Stephan Weil trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Osnabrück ein 11.03.2014 Nachdem der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil am Montag mehrere Stunden im Abfallwirtschaftszentrum am Piesberg gearbeitet hatte, um die Situation vor Ort kennenzulernen, wurde er von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert im Friedenssaal des historischen Rathauses empfangen. "Obwohl Sie Osnabrück gut kennen – immerhin waren Sie vor einem Monat Gast beim größten Männerstammtisch der Welt: beim Grünkohlessen in der OsnabrückHalle – haben Sie heute unsere Stadt aus einer ganz neuen und ungewöhnlichen Perspektive kennengelernt. mehr...

2. Handelsmonitor Osnabrück

Von links: Petra Rosenbach (Geschäftsführerin OMT/TOL), Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Ira Klusmann (Vorsitzende OCM), Marco Graf (Hauptgeschäftsführer IHK Osnabrück – Emsland – Bad Bentheim) Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim, Osnabrück Marketing und Tourismus GmbH (OMT) und das Osnabrücker City-Marketing (OCM) haben jetzt gemeinsam den "2. Handelsmonitor Osnabrück" vorgestellt. Ziel des Handelsmonitors ist es, alle verfügbaren Daten zu Stand und Entwicklung des Einzelhandels in der Stadt zu bündeln und zu analysieren. mehr...

''Im Westen nichts Neues'': Ein Rat liest ein Buch

Wolfgang Griesert liest Remarque; Foto: © Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt 10.03.2014. "Wir liegen neun Kilometer hinter der Front. Gestern wurden wir abgelöst; jetzt haben wir den Magen voll weißer Bohnen mit Rindfleisch und sind satt und zufrieden.“ So beginnt eines der berühmtesten und meistübersetzten Bücher deutscher Sprache. So beginnt der 1929 erschienene Roman "Im Westen nichts Neues“ von Erich Maria Remarque. Gelesen hat das erste Kapitel Oberbürgermeister Wolfgang Griesert im Studio von osradio 104,8. Alle 51 Ratsmitglieder lesen diesen Antikriegsromans des 1898 in Osnabrück geborenen Remarque. mehr...

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zu Gast im Osnabrücker Rathaus

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zu Gast im Osnabrücker Rathaus 20.02.2014. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert empfing am Donnerstag, 20. Februar, die Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Marlis Tepe, sowie weitere Vertreter der Gewerkschaft im Friedenssaal. mehr...

Schnelles Internet für Osnabrück

Startschuss für die zweite Runde in Sachen schnelles Internet für Osnabrück 06.02.2014. Die Stadtwerke Osnabrück und osnatel setzen ihre Partnerschaft für schnelles Internet in Osnabrück fort. Anfang 2012 haben die Stadt Osnabrück, die Stadtwerke Osnabrück und osnatel eine strategische Zusammenarbeit zum Ausbau der Breitbandversorgung im Stadtgebiet vereinbart. Nun geht es in die zweite Runde: Ziel ist es, bereits vorhandene Bandbreiten zu erhöhen und damit den Internetzugang in weiten Teilen Osnabrücks schneller zu machen. mehr...

Zentrale Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus

Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert Am 69. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz fand am Montag, 27. Januar, auf dem Markt in Osnabrück die zentrale Gedenkfeier von Stadt und Landkreis Osnabrück für die Opfer des Nationalsozialismus statt. mehr...

Oberbürgermeister Griesert empfängt Günter Grass

Von links: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßt Günter Grass Am Donnerstag, 23. Januar, empfing Oberbürgermeister Wolfgang Griesert Literaturnobelpreisträger Günter Grass im Friedenssaal des historischen Rathauses. Der Schriftsteller besuchte die Friedensstadt, um eine Ausstellung mit einer Auswahl aus seinem graphischen Werk zu besichtigen, die unter dem Titel "Von Ratten, Unken, Eulen, Hunden – Graphiken aus drei Jahrzehnten" im Kunstquartier vom Bund Bildender Künstler gezeigt wird. mehr...

Neujahrsempfang von Stadt, OMT und OCM im Rathaus

Von links: Petra Rosenbach (OMT/TOL), Ira Klusmann (OCM) und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert Mehr als 200 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung versammelten sich am Dienstag, 21. Januar, auf Einladung von Stadt, Osnabrück - Marketing und Tourismus GmbH (OMT) und Osnabrücker City Marketing e.V. (OCM) im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses. mehr...

Lutz Wolf erhält Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Lutz Wolf, Foto: Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt Am Freitag, 17. Januar, hat Oberbürgermeister Wolfgang Griesert Lutz Wolf das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland im Friedenssaal des Rathauses übergeben, das ihm vom Bundespräsidenten verliehen worden ist. mehr...

Oberbürgermeister empfängt Klimabotschafter

OB empfängt Klimabotschafter; Foto: Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt Die Klimabotschafter der Ursulaschule empfing Oberbürgermeister Wolfgang Griesert im Empfangsraum des historischen Rathauses, wo die Schüler ihren "Tree of Hope" aufgestellt hatten. Dieser Baum blüht auch ohne Blätter, Stamm, Wurzeln und Boden. Dieser Baum ist aus Müll gebaut und blüht durch die Wünsche der Menschen, wenn sei diese aufschreiben und an den Baum hängen. Entstanden war diese Idee 2012 beim UN-Klimagipfel in Doha. mehr...

Hermeler bei Griesert

Hermeler bei OB Griesert - Foto: Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt Belms neuer Bürgermeister Viktor Hermeler besuchte Osnabrücks neuen Oberbürgermeister Wolfgang Griesert im historischen Rathaus der Friedensstadt. Beide nutzten die Gelegenheit im Dienstzimmer des OB zu einem entspannten Meinungsaustausch, den sie auch in Zukunft fortsetzen wollen.

''Handgiftentag'' im Osnabrücker Rathaus

Handgiftentag Nach einem aus dem späten Mittelalter überlieferten Brauch beging der Rat der Stadt Osnabrück am Donnerstag, 2. Januar, wieder den Handgiftentag. Bei dieser festlichen Zusammenkunft mit zahlreichen Ehrengästen wurde mit einem kräftigen Händedruck die Bereitschaft, zum Wohl der Allgemeinheit tätig zu werden, im Friedenssaal des historischen Rathauses besiegelt. mehr...

Meldungen 2013

Willkommen in Osnabrück

Willkommen in Osnabrück Mit einem großen Banner am Baugerüst des Stadthauses 1 wirbt die Stadt Osnabrück seit Mittwoch, 18. Dezember, für die Willkommenskultur in der Friedensstadt. Das Motto lautet: "Osnabrück und Du – Vielfalt ist unsere Stärke". "Wir wollen damit zeigen, dass jeder in der Stadt willkommen ist", so Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. "Wir können alle voneinander lernen. Das macht uns stärker." 140 Ethnien leben zurzeit in der Friedensstadt. Mit dem Banner macht die Stadt Osnabrück auf die dazugehörige Kampagne aufmerksam. Ab Januar ist ein spezielles Starterpaket in den Beratungsstellen der Stadt erhältlich. mehr...

Angersbrücke wieder frei

Angersbrücke wieder frei; Foto: © Robert Schäfer Nach achtmonatiger Bauzeit und wie angekündigt zum Jahresende wurde am Mittwoch, 18. Dezember, die Angersbrücke nahe der Vitischanze wieder für den Verkehr freigegeben. "Eine Stadt, die Osnabrück heißt, hat auch eine Menge Brücken", so Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, als er gemeinsam mit Stadtbaurat Frank Otte, dem städtischen Bauleiter Henrik Storck und Jürgen Schmidt vom Fachdienst Straßenbau sowie Vertretern der Baufirma Hofschröer die Brücke eröffnete. mehr...

Richtfest am Gymnasium Carolinum

Von links: Architekt Axel Winter, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Schulleiter Helmut Brandebusemeyer und Bauleiter Wilhelm Tarner freuen sich über den erfolgreichen Rohbau der neuen Sporthalle des Gymnasium Carolinum; © Robert Schäfer Der Rohbau der neuen Sporthalle am Gymnasium Carolinum ist fertig und der Innenausbau der Zweifach-Turnhalle kann beginnen. Energetisch und technisch sei die alte Sporthalle nicht mehr auf einem brauchbaren Stand gewesen, so Oberbürgermeister Wolfgang Griesert während des Richtfestes am Montag, 16. Dezember. Es entstehe nun eine moderne Halle die gleichzeitig Schul- und Vereinssport unter optimalen Bedingungen erlaube. mehr...

OB Griesert empfängt Innenminister

Boris Pistorius, Minister für Inneres und Sport des Landes Niedersachsen; Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Dr. Hans-Peter Friedrich, Bundesinnenminister Im Friedenssaal des historischen Rathauses hat Oberbürgermeister Wolfgang Griesert am Donnerstag, 5. Dezember, die Innenminister der Bundesländer empfangen, die sich anlässlich ihrer Konferenz in Osnabrück aufhalten. An der Konferenz nimmt auch Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich teil. Vorsitzender in diesem Jahr ist Boris Pistorius, Minister für Inneres und Sport des Landes Niedersachsen. mehr...

Neuer Terminal zur Erfassung biometrischer Daten für Ausweise und Führerschein

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert überzeugte sich persönlich von der einfachen und schnellen Bedienung des neuen Selbstbedienungsterminals zur Erfassung biometrischer Daten. Das Bürgeramt und die Führerscheinstelle der Stadt Osnabrück bieten mit dem Speed Capture einen neuen Service an: An diesem Terminal können Bürger in wenigen Minuten selbstständig die für die Beantragung eines Ausweises oder Führerscheins notwendigen biometrischen Merkmale – Lichtbild und Unterschrift und je nach Dokumententyp auch Fingerabdruck – erfassen. mehr...

Bürgermedaille für Christian Heinecke

Verleihung der Bürgermedaille an Christian Heinecke Im September hatte der Rat beschlossen, Christian Heinecke mit der Bürgermedaille zu ehren. Am Dienstag, 3. Dezember, hat Oberbürgermeister Wolfgang Griesert ihm die Medaille im Friedenssaal des historischen Rathauses übergeben. mehr...

Neuer Wasser-Konzessionsvertrag unterzeichnet

Stadtwerke-Vorstandsvorsitzender Manfred Hülsmann (li.) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert unterzeichnen den neuen Wasser-Konzessionsvertrag; Foto: © Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert sowie der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann haben am Freitag, 29. November, den neuen Wasser-Konzessionsvertrag unterzeichnet. Der Rat der Stadt hatte in seiner Sitzung am 10. September die Vergabe der Wegenutzung Wasser ab 2015 für weitere 30 Jahre an die Stadtwerke einstimmig beschlossen. mehr...

Jüdisches Chanukka-Fest in Osnabrück

Chanukkafest in Osnabrück: Rabbiner Moshe Baumel und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (von links) Mit dem Chanukka-Fest wird die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahre 3597 (nach christlichem Kalendarium im Jahre 164 vor Christi Geburt) gefeiert - so auch von der jüdischen Gemeinde in Osnabrück. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert sprach am Abend des 28. Novembers Grußworte an die jüdische Gemeinde. mehr...

IHK-Präsident Titgemeyer zu Besuch im Rathaus

IHK-Präsident Gerd-Christian Titgemeyer und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Zu einem ersten Gespräch trafen sich IHK-Präsident Gerd-Christian Titgemeyer und Marco Graf, Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim, mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert in seinem Amtszimmer. mehr...

Avi Primor und Abdallah Frangi erhalten den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis 2013

Friedenspreisträger Avi Primor, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Friedenspreisträger Abdallah Frangi, Foto: Elvira Parton Seit 1991 verleiht die Stadt Osnabrück alle zwei Jahre den nach dem weltbekannten, in Osnabrück geborenen Schriftsteller Erich Maria Remarque benannten Friedenspreis. In diesem Jahr wird die Auszeichnung zum zwölften Mal vergeben. Den mit 25.000 Euro dotierten Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis erhalten zu gleichen Teilen der 1935 in Tel Aviv geborene israelische Diplomat und Publizist Avi Primor sowie der 1943 in Beerscheba geborene palästinensische Politiker Abdallah Frangi, um ihre beharrlichen Bemühungen um Verständigung zu ehren. Beide Persönlichkeiten treten für einen gemeinsamen Weg der Versöhnung und Verständigung ein. mehr...

Elisabeth-Siegel-Preis für Martina Scholz

Von links: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Martina Scholz; Foto: Angela von Brill Für Ihr Engagement für Frauenrechte wurde Martina Scholz am Donnerstag, 7. November, von Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert im Friedenssaal des historischen Rathauses mit dem Elisabeth-Siegel-Preis ausgezeichnet. mehr...

Antrittsbesuch beim Vorgänger

OB Griesert und Innenminister Pistorius Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat seinen Vorgänger, Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius, in Hannover besucht. Die beiden kennen sich nicht nur lange, sondern aus der gemeinsamen Zeit in Osnabrück auch gut. mehr...

Oberbürgermeister begrüßt Kinder- und Stadtprinzenpaar

Foto: © Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt Am 11. November beginnt die fünfte Jahreszeit – dann zieht das närrische Treiben auch in Osnabrück wieder ein. Noch vor dem Auftakt der Session 2013/2014 begrüßte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert das Kinder- und Stadtprinzenpaar im Rathaus. mehr...

Städtedreieck MONT hat Europa fest im Visier

Gemeinsam treten sie für eine starke MONT-Region ein: Peter den Oudsten, Enschede, Markus Lewe, Münster, Sander Schelberg, Hengelo, Dr. Elisabeth Schwenzow, EUREGIO, Wolfgang Griesert Osnabrück, Henk Blok, Almelo (v.l.). Foto: Presseamt Münster. Kooperationen ausbauen, Hemmnisse abbauen, Grenzen überwinden und das im engen Schulterschluss mit der EUREGIO: Das war die klare Botschaft im Spitzengespräch MONT (Münster, Osnabrück, Netwerkstadt Twente), zu dem Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe ins Krameramtshaus eingeladen hatte. Dort begrüßte er neben den schon langjährigen MONT-Partnern Peter den Oudsten, Bürgermeister in Enschede, und Sander Schelberg, Bürgermeister in Hengelo, auch den neuen Oberbürgermeister von Osnabrück, Wolfgang Griesert. mehr...

OB Griesert empfängt den schwedischen Botschafter Carlsson

Seine Exzellenz Staffan Carlsson, Botschafter des Königreichs Schweden, trägt sich im Beisein von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert in das Goldene Buch der Stadt ein. Foto: © Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt "Es ist natürlich kein Zufall", sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert am Freitag, 25. Oktober, "sondern ein Akt höherer Fügung, dass ich die Ehre habe, Sie sehr geehrter Herr Botschafter Carlsson, heute – ausgerechnet heute – hier im Friedenssaal unseres Rathauses, begrüßen zu dürfen. Denn irgendwie muss es sich herumgesprochen haben, dass ich heute Abend über 1.400 Kinder mit süßen Brezeln versorgen muss. mehr...

''Jeder zehnte Osnabrücker war ein Engländer.''

Von links: Fotograf Hermann Pentermann, Autor Frank Henrichvark, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Brigitte Strathmann und Paul Barron vom Projektbüro Konversion stellen das Buch über die Konversion in Osnabrück vor. Foto: © Stadt Osnabrück, Presse- un Es ist schon eigentümlich, als Stadtbaurat ein Projekt unterstützt zu haben, das ich nun als Oberbürgmeister vorstellen darf", erklärte Wolfgang Griesert während eines Pressegespräches im Rathaus. Zwei Jahre haben die Vorbereitungen gedauert. Nun kann das Buch "Jeder zehnte Osnabrücker war ein Engländer. Die britische Ära und der Konversionsprozess" im Buchhandel für 18,90 Euro erworben werden. mehr...

Griesert und Lübbersmann vereinbaren regelmäßige Gespräche

Von links: Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Landrat Michael Lübbersmann Harmonie beim Antrittsbesuch: Osnabrücks neuer Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat bei seinem ersten offiziellen Besuch im Kreishaus am Schölerberg gemeinsam mit Landrat Michael Lübbersmann die Eckpfeiler der zukünftigen Zusammenarbeit erörtert. Als Vorbilder der Kooperation nannten die beiden Verwaltungs-Chefs bisherige erfolgreiche gemeinsame Projekte wie die neue "bunte" Leitstelle im Kreishaus, den Tourismus, das InnovationsCentrum (ICO) oder die Bereiche Gesundheits- und Veterinärwesen. mehr...

Zum Abschied: Neuropteris attenuata, Oberkabon, 308 Millionen Jahre alt, Fundort: Piesberg

Dr. Fritz Brickwedde (links) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert

Zum Abschied gab’s eine Versteinerung vom Piesberg: einen Samenfarn, der – so ganz genau kann man das heute nicht mehr sagen – vor etwa 308 Millionen Jahren dort wuchs. Unter Fachleuten ist dieser Farn auch bestens bekannt als: Neuropteris attenuata.

mehr...

OB-Griesert empfängt Schüler der Ismail-Kaymak-Schule aus Canakkale

Empfang im Friedenssaal "Ich freue mich", sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert am Dienstag, 22. Oktober, zu den etwa 20 Schülerinnen und Schülern aus der Ismail-Kaymak-Schule aus Canakkale, "euch im Friedenssaal begrüßen zu dürfen. Da ich erst vor wenigen Tagen gewählt worden bin, seid ihr die ersten, die ich als Oberbürgermeister mit Amtskette empfange." mehr...

Antrittsbesuch von Oberbürgermeister Griesert in Münster

Von links: Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Foto: Presseamt Münster. Von Friedensstadt zu Friedensstadt: Gute Nachbarschaft und Zusammenarbeit wollen die Oberbürgermeister Markus Lewe (Münster) und Wolfgang Griesert (Osnabrück) zwischen den beiden Rathäusern des Westfälischen Friedens pflegen. Das versicherten sie sich beim Antrittsbesuch des im Oktober neu gewählten Osnabrücker Oberbürgermeisters in Münster am Donnerstag, 17. Oktober. mehr...

Umweltgerechte Stadtentwicklung Thema bei Gedankenaustausch

Von links: Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und DBU-Chef Dr. Heinrich Bottermann Alles neu macht – der Oktober. Osnabrücks neuer Oberbürgermeister Wolfgang Griesert stattete am Mittwoch, 16. Oktober, dem Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Dr. Heinrich Bottermann, einen Besuch ab. Bottermann selbst ist erst seit dem 1. Oktober neuer Chef der DBU mit Sitz in Osnabrück. Bottermann und Griesert tauschten ihre Vorstellungen zu einer umweltgerechten Stadtentwicklung aus und freuten sich über gemeinsame Anknüpfungspunkte für einen guten fachlichen Dialog. mehr...

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert im Rat vereidigt

Der Amtseid Ich schwöre, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, die Niedersächsische Verfassung und die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetze zu wahren und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen, so wahr mir Gott helfe." mehr...

Wolfgang Griesert nimmt die Wahl an

Wolfgang Griesert nimmt die Wahl an Jetzt ist es passiert Leute", so kommentierte Wolfgang Griesert seine Unterschrift, mit der er schriftlich bestätigte, dass er die Wahl zum Oberbürgermeister annimmt. Zahlreiche Medienvertreter verfolgten das Geschehen in seinem Dienstzimmer. mehr...

Wolfgang Griesert: neuer Oberbürgermeister

Oberbürgermeisterwahl 2013 - Stichwahl Die Osnabrücker haben gewählt: Mit einer Wahlbeteiligung von 41,77% wurde Wolfgang Griesert (CDU) mit 54,85% zum neuen Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück gewählt. Birgit Bornemann (SPD) erreichte 45,15%. Zur Bildergalerie (flirckr) oder zum Wahlergebnis

Startseite > Rathaus Online > Politik >

Der Oberbürgermeister

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.