Das Rathaus in Osnabrück.

Der Westfälische Friede

Friedensvertrag 1648 Von der Rathaustreppe in Osnabrück wird nach 30 Jahren Krieg in der Mitte Europas, nach Verwüstung, Plünderung, Mord und Vertreibung, der Frieden verkündet: der Westfälische Friede, der in den Städten Osnabrück und Münster zwischen 1643 und 1648 ausgehandelt wurde. mehr...

Dreißigjähriger Krieg

Königin Christina von Schweden Dreißig Jahre Krieg in Deutschland. Verschiedene Gruppierungen des Reiches kämpfen gegeneinander und gegen ausländische Feinde. Es geht dabei um nicht weniger als die politische Neuordnung und die religiöse Ausprägung Mitteleuropas.
  mehr...

Der Krieg in Osnabrück

Heger Straße Nur der Teil der Osnabrücker Bevölkerung, der als Bürgerschaft anerkannt war, konnte sich aktiv am politischen Leben und den Wahlen beteiligen. Das Bürgerrecht besaßen nur die Mitglieder einer Gilde oder Wehr, alle übrigen Einwohner waren ausgeschlossen.
mehr...

Kriegsauswirkungen

Herzog Philipp Sigismund von Braunschweig-Wolfenbüttel Zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges regierte der lutherische Bischof Philipp Sigismund in Osnabrück. Wie er begrüßte ein Großteil der lutherischen Bevölkerung den Stände-Aufstand in Böhmen. mehr...

Schwedische Besatzungszeit

Gustav Gustavson Ab Anfang Oktober 1633 waren die Schweden Herren der Stadt. Der Stadtrat behielt allerdings die zivile Gewalt und veranstaltete unter anderem Hexenprozesse, vielleicht, um seine Macht zu demonstrieren. mehr...

Hexenprozesse

Folter durch Aufziehen und Brennen 1511 Zwei extreme Phasen der Hexenverfolgung gab es in den 1580er und 1630er Jahren. 80 Prozent der Beschuldigten waren Frauen. In der Stadt Osnabrück wurden im 16. und 17. Jahrhundert 276 Frauen und zwei Männer wegen Hexerei hingerichtet. mehr...

Kongress und Friedensschluss

Friedensreiter 1648 Verhandlungen über einen Frieden begannen bereits 1630 mit dem Kriegseintritt Schwedens. 1641 wurde der Hamburger Vorfrieden zwischen dem habsburgischen Kaiser, Schweden und Frankreich geschlossen. Es wurde bestimmt, dass in Osnabrück und Münster ein Kongress einberufen werden sollte, um einen Frieden auszuhandeln. mehr...

Startseite > Tourismus und Freizeit > Stadtgeschichte >

Westfälischer Friede

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.