Das Rathaus in Osnabrück.

Kulturelle Klammer zwischen Stadt und Landkreis

Logo des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land
Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V. (LVO) wurde 1985 gegründet. Er gehört heute zu insgesamt 13 Landschaften und Landschaftsverbänden, die niedersachsenweit regionale Kulturpflege und Kulturförderung betreiben.

Das Tätigkeitsgebiet des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e.V. umfasst geographisch das Gebiet des Landkreises Osnabrück sowie der Stadt Osnabrück. Die Aufgaben des Landschaftsverbandes zielen laut Satzung auf die Kultur- und Heimatpflege. Das heißt konkret, dass der Landschaftsverband zum einen durch eigene Projekte, Publikationen sowie durch die Förderung Dritter inhaltlich auf den Feldern der Kultur, Kunst, Natur und Regionalgeschichte tätig ist. Zum anderen vergibt der LVO regionalisierte Landesmittel für Projekte in den Sparten Theaterpädagogik, Musik, Bildende Kunst, Literatur, Museen, Soziokultur und Jugendkunstschulen.


Weitere Informationen:
 

Anschrift:

Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.,
Schloss Iburg - Hofapotheke
49186 Bad Iburg
Telefon: 05403 72455-0
Fax: 05403 72455-10

Ansprechpartnerinnen für Förderung:

Dr. Susanne Tauss, Geschäftsführerin
Gabriele Janz M. A., Förderprogramm
Telefon: 05403 72455-0
Fax 05403 72455-10

Startseite > Kultur und Bildung > Kulturvereine >

Landschaftsverband Osnabrücker Land

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.