Das Rathaus in Osnabrück.

Qualifizierte Weiterbildung von A-Z

Eingang der Volkshochschule
Studierende
Die Volkshochschule der Stadt Osnabrück GmbH ist das leistungsstarke kommunale Zentrum für Weiterbildung. Ihr Angebot umfasst jedes Semester rund 1000 Veranstaltungen und deckt mit ihrem breiten Spektrum fast alle privaten und beruflichen Lebensbereiche ab:
  • Alphabetisierung
  • Deutsch als Zweitsprache
  • Schulabschlüsse
  • Sprachen
  • Kulturelle Bildung
  • Medien und EDV
  • Berufliche Weiterbildung
  • Psychologie und Kommunikation
  • Umwelt und Gesundes Leben
  • Politik und Gesellschaft

Als Bildungseinrichtung im Oberzentrum Osnabrück sieht sich die Volkshochschule der Entwicklung und Durchführung kostengünstiger und dem Gemeinwohl orientierter Bildungsangebote verpflichtet.

In einer sich immer schneller wandelnden Gesellschaft leistet die Volkshochschule einen Beitrag zur privaten und beruflichen Orientierung und sieht sich als Partner für Menschen in Umbruchsituationen. Sie fördert die Persönlichkeits-Bildung und eröffnet mit international anerkannten Zertifikaten und vielfältigen beruflichen Qualifizierungen neue Zukunfts-Perspektiven.

Sie steht dabei allen Menschen und gesellschaftlichen Gruppen offen und bietet einen Raum für die Begegnung von Männern und Frauen unterschiedlicher Generation, Nationalität, Religion und Herkunft.

 
Öffnungszeiten der VHS:

Weitere Informationen:
Internet: Volkshochschule
 

Barrierefreiheit:

behindertengerechter Parkplatz: ja, auf dem Vorhof
behindertengerechter Zugang: ja
behindertengerechtes WC: ja

Adresse:

Volkshochschule der Stadt Osnabrück GmbH
Bergstr. 8
49076 Osnabrück

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.