Das Rathaus in Osnabrück.

Die Gewerbeerlaubnis

Für bestimmte gewerbliche Tätigkeiten benötigen Sie eine Gewerbeerlaubnis.Welche Gewerbe sind erlaubnispflichtig?
Aus Gründen des Schutzes der Öffentlichkeit sind einige Tätigkeiten erlaubnispflichtig, so unter anderem:

  • die Vermittlung von Darlehen oder Immobilien, von Wohnungen und von Kapitalanlagen sowie Bauträger- und Baubetreuertätigkeiten
  • die Ausübung eines Bewachungs-, Versteigerungs- oder Pfandleihergewerbes,
  • das Betreiben einer Spielhalle,
  • der Betrieb eines privaten Krankenhauses,
  • das Aufstellen von Geldspielgeräten,
  • die selbständige Ausübung eines Handwerks,
  • die Ausübung einer Tätigkeit als Heilpraktiker oder Heilpraktikerin.

Benötigte Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes
  • Führungszeugnis
  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
  • Formloser Antrag, für Gaststätten und Makler ist ein Formular vorgeschrieben
  • Grundrisszeichnung und Baugenehmigung bei Spielhallen und Krankenanstalten
  • Sachkundenachweis
  • eventuell Handwerksrolleneintrag

Gebühren:

Die Gebührenspanne reicht von ca. 100 bis ca. 14.000 Euro. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Ansprechperson.


Weitere Informationen:
 

Öffnungszeiten:

montags bis freitags: 8.30 bis 12 Uhr
donnerstags: 14 bis 17.30 Uhr

Adresse:

Stadthaus1
Natruper-Tor-Wall 2

49074 Osnabrück



Buchstaben A bis K:

Zimmer 336
Herr H. Gerken
Telefon: 0541 323-2264
Fax:  0541 323-152264

Buchstaben L bis Z:

Zimmer 335
Frau A. Eggemann
Telefon:  0541 323-2444
Fax: 0541 323-152444

Startseite > Rathaus Online > Gewerbe >

Gewerbeerlaubnis

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.